Georg Wimmer

Georg Wimmer

Agentur-Gründer Georg Wimmer war viele Jahre als Journalist tätig, u. a. für die Arbeiterzeitung, den Standard, das Monatsmagazin Wiener und den ORF. In Salzburg Mitbegründer der Radiofabrik, wurde er für seine journalistischen Arbeiten mehrfach ausgezeichnet und ist Lehrbeauftragter an der Universität Salzburg.

 

Im Zuge der Arbeit für die Plattform Menschenrechte entstand die Idee, Texte barrierefrei zu gestalten. Eine entsprechende Ausbildung sowie die Gründung einer eigenen Agentur waren logische Schritte.

 

Preise und Nominierungen:

2002     Österreichischer Vertreter beim Prix Europe für Ö1 (mit Claus Faber)

2003     Kulturpreis für Integration und Menschenrechte der Grünen Salzburg und Gerard Mortier (mit Iris Köck)

2007     Eduard-Ploier-Preis für Bildung und Wissenschaft

2008     Alternativer Medienpreis der Medienakademie Nürnberg und der Friedrich-Ebert Stiftung

2008     Medienpreis der Deutschen Kindernothilfe

2009     Radiopreis der Erwachsenenbildung (mit Erich Themmel)

2010      Radiopreis der Erwachsenenbildung (mit der Ohrenblicke-Redaktion)

2017      Österreichischer Journalistenpreis für Kinderrechte, 3. Platz

 

Buchveröffentlichung:

2015     Kinderarbeit – Ein Tabu. Mythen, Fakten, Perspektiven. Mandelbaum-Verlag

Mag. Georg Wimmer
Zillnerstraße 2, 5020 Salzburg
office@leichte-sprache-textagentur.at
Tel. 0043 676 6118378
Logo Leichte Sprache